Michelle Pfeiffer: Rolle in ‚Maleficent‘-Fortsetzung?

Michelle Pfeiffer: Rolle in ‚Maleficent‘-Fortsetzung?

Michelle Pfeiffer führt Gespräche über eine Rolle in ‚Maleficent 2‘.
Die 60-jährige Schauspielerin befindet sich Berichten zufolge gerade in Verhandlungen mit Disney bezüglich einer Mitarbeit an der lang erwarteten Fortsetzung, bei der unter anderem auch Elle Fanning und Ed Skrein mitspielen werden. Die Hollywood-Veteranin soll ‚Variety‘ zufolge angeblich die Rolle der Königin spielen, obwohl noch nicht zu hundert Prozent klar ist, an welchem Punkt der Handlung der zweite Zeil einsetzen wird.

In dem ersten Teil aus dem Jahr 2014 spielte Angelina Jolie die Hauptrolle. Kürzlich gab sie zu, dass sie es genoss, den Bösewicht in der Walt Disney-Verfilmung zu spielen und in Erwägung ziehe, auch an der Fortsetzung mitzuarbeiten. ‚Entertainment Weekly‘ sagte sie: "Es ist witzig, wenn die Leute sagen, man wäre offensichtlich ein großartiger Bösewicht. Sie war als kleines Kind einfach mein Favorit. Ich hatte total Angst vor ihr, wurde aber auch von ihr angezogen. Ich liebte sie. Es gab einige Besprechungen darüber, bevor ich die Rolle bekam und ich wurde von meinem Bruder angerufen, der sagte ‚Du musst dafür deinen Namen auf die Liste setzen!’"

Die Schönheit verriet außerdem, dass sie sich auf gewisse Art und Weise mit dem Charakter verbunden fühle. "Was interessant ist an ihr und worüber ich mich mit ihr verbunden fühle und wovon ich denke, dass alle sich damit verbunden fühlen, ist, dass sie nicht der ist, für den man sie hält", erklärte sie.

Das könnte dich auch interessieren

  • Brad Pitt: Desaster als Privatleben

  • Brad Pitt: Filme haben vielleicht keine Zukunft

  • Brad Pitt: Er meint es ernst mit Ines de Ramon

    Brad Pitt - 79th Venice Film Festival - September 8th 2022 - Getty
  • Angelina Jolie: Kinder vor Karriere!

  • Jennifer Aniston: Sex-Verbot für Brad Pitt in Beziehung

  • Michelle Pfeiffer: Rauchen vor der Kamera

    Michelle Pfeiffer - 2020 - Golden Globes - Photoshot