© Landmark Media/ImageCollect

Michelle Williams: Singt und spielt sie bald Janis Joplin?

Wusstest Du schon...

Gästehaus des Hamburger Senats: Hier residiert Donald Trump

Sie gehört zum legendären Club 27. Nun soll mehr als 45 Jahre nach ihrem frühen Tod mit 27 Jahren ein Film über die US-amerikanische Sängerin Janis Joplin (1943-1970) in Angriff genommen werden. Wie das Branchenportal „Variety“ berichtet, befindet sich Schauspielerin Michelle Williams (36, „My Week with Marilyn“) im Gespräch für die Hauptrolle in Sean Dunkins Biopic namens „Janis“.

Basieren soll der Film laut „Hollywood Reporter“ auf dem Buch „Love, Janis“, das aus der Feder von Joplins Schwester Laura stammt. Diese verwendete für das Buch Briefe von Janis an ihre Familie und Freunde, die ihren Aufstieg von der jungen Kaffeehaus-Musikerin zur berühmten Woodstock-Sängerin und ihren Kampf gegen Drogen und Alkohol dokumentieren.

Hier können Sie sich alle Hits von Janis Joplin auf CD bestellen

Seit Jahren geplant

Janis Joplin starb 1970 an einer Überdosis Heroin. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sie drei Alben veröffentlicht und mit „Piece of my Heart“ einen ihren größten Hits gelandet. Einen Monat nach ihrem Tod wurde ihr viertes und letztes Album veröffentlicht – der darauf enthaltende Song „Me and Bobby McGee“ wurde posthum ihr größter Erfolg.

Verschiedene Filmprojekte über die Rocksängerin sind bereits seit mehreren Jahren in Planung. Etliche Hollywood-Damen wie Renée Zellweger, Zooey Deschanel oder Sängerin Pink waren dabei bereits als Janis im Gespräch. Ob sich Michelle Williams nun als Favoritin durchsetzt, bleibt abzuwarten…

(the/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Heather Locklear drohte mit Selbstmord

Zum Garter Day trägt Prinz William Straußenfedern

„Hunger Games“-Star Amandla Stenberg outet sich als homosexuell

Was sagst Du dazu?