Mick Jagger: Neue Rolling Stones-Songs?

Wusstest Du schon...

Taraji P. Henson: Bei ‘Empire’ läuft alles ‘spitze’

Mick Jagger schreibt an neuer Musik für die Rolling Stones.
Die Band rund um den Musiker und seine Kollegen Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Woods möchte trotz fortgeschrittenen Alters keinen Gang zurückschalten. Der 74-Jährige hat nun sogar verraten, dass neue Musik auf dem Weg sein könnte. Gegenüber der Zeitung ‘The Irish Independent’ verrät der Rockstar: "Ich schreibe im Moment. Ich bin nur am Schreiben. Und es ist hauptsächlich für neue Musik der Stones. Ich denke gar nicht viel darüber nach, was ich geschrieben habe. Ich mache einfach weiter." Damit können sich die Fans Hoffnung auf neue Songs machen. Die Rolling Stones haben seit ihrer Debütplatte von 1964 ganze 25 Studioalben veröffentlicht.

Jagger hat jedoch keine Zeit, auf all die Hitsongs aus seiner Karriere zurückzublicken. Er würde sich nur mit den Titeln beschäftigen, wenn sich die Band vornimmt, sie live zu performen. Der Brite betont: "Ich schaue nicht wirklich zurück. Ich schaue nur zurück, wenn wir einen Song von diesen Alben spielen wollen. Und bevor wir mit den Proben beginnen können, müssen wir den Track natürlich einmal anhören." Die Rolling Stones begeben sich bald auf große Tour durch Europa und werden in diesem Rahmen auch in Berlin (22. Juni) und Stuttgart (30. Juni) zu sehen sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jonah Hill: Schluss mit Bodyshaming!

James Corden: Versteckspiel im Badezimmer

Paris Hilton wehrt sich gegen Blondchen-Stereotyp