Mick Jagger: Verschwundenes Duett aufgetaucht

Wusstest Du schon...

Paris Jackson feiert ihre Mutter: „Ist sie nicht großartig?“

Ein vergessenes Duett von Mick Jagger und Carly Simon ist nach 45 Jahren wieder aufgetaucht.
Der Plattensammler namens Matt Lee hat die alte Aufnahme gefunden, die vermutlich im Jahr 1972 aufgenommen wurde. Zur selben Zeit wurde spekuliert, dass Simons Hitsong ‚You’re So Vain‘ von dem Rockstar handeln würde. Obwohl sie damals betonte, dass diese Gerüchte nicht stimmen würden, wird angenommen, dass Jagger im Hintergrund auf dem Song zu hören ist. Dem ‚Daily Telegraph‘ zufolge hat Lee die Aufnahme dem ‚Rolling Stone‘-Magazin zugesendet, damit sie von dort an Simon weitergeleitet werden kann.

Der Sammler sagte: "Ich mache das nicht fürs Geld. Ich bin ein Sammler. Mein Motiv des Einsendens war es, dass die Aufnahme an Simon weitergeleitet wird." Die verloren gewesene Aufnahme soll den Titel ‚Fragile‘ tragen und von den beiden Musikern an einem Klavier aufgenommen worden sein. Jagger hat scheinbar die Hauptstimme gesungen, während Simon Harmonien hinzugefügt hat. Kurze Ausschnitte des Songs waren immer wieder an die Öffentlichkeit geraten, der Song selbst war laut Aussagen der Sängerin allerdings verschwunden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?

Blac Chyna: Sie will mehr Geld von Rob!