Miles Kane: Keine Kollaboration mit den Arctic Monkeys

Wusstest Du schon...

Claire Danes hasst Fliegen

Miles Kane wird nicht auf dem neuen Arctic Monkeys-Album zu hören sein.
Der 32-jährige Musiker ist ein enger Freund des Frontmanns der britischen Indie-Rockband, Alex Turner, und die beiden arbeiten unter dem Bandnamen The Last Shadow Puppets äußerst erfolgreich an gemeinsamer Musik. Aktuell konzentriert sich Turner allerdings wieder mehr auf seine Hauptaufgabe bei den Arctic Monkeys. Deren neues Album mit dem Titel ‘Tranquility Base Hotel & Casino’ soll am 11. Mai erscheinen. Einer, der auf der heiß ersehnten Platte allerdings nicht zu hören sein wird, ist Miles Kane. Als er in einem Interview mit Radio X gefragt wurde, ob er für deren neue Musik mit den ‘Mardy Bum’-Hitmachern kollaboriert hat, antwortete Kane: "Nein. Aber es ist großartig. Ihr werdet es lieben!"

Kane selbst ist gerade mit den Promo-Arbeiten zu seinem neuen Album ‘Coup De Grace’ beschäftigt. Erst am Dienstag (17. April) veröffentlichte der Engländer die Kollaboration ‘Loaded’, auf der Lana Del Rey und Jamie T zu hören sind. Über die Arbeit mit der amerikanischen Sängerin verriet Kane: "Wir haben ein paar Songs zusammengeschrieben. Einer davon hat es aufs Album geschafft und es ist verdammt toll!"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Queen Elizabeth II.: Das war ihr Weihnachtsgeschenk an den kleinen Archie

Kelly Clarkson: Musik ist mein Ventil!

Jon M. Chu übernimmt die Regie bei ‘The Great Chinese Art Heist’