Miley Cyrus: Der Moment, in dem sie wusste, sie hat es bis nach ganz oben geschafft

Wusstest Du schon...

Richard E. Grant: Er wollte Batman spielen

Miley Cyrus wusste, dass sie es “wirklich geschafft” hat, als Cher sie beleidigte.
Cher schimpfte über Miley für ihren provokanten Auftritt bei den MTV Video Music Awards 2013. Damals kritisierte die Musiklegende Cyrus für ihre Twerking-Einlage bei der Preisverleihung, bei der sie mit Robin Thicke tanzte und nichts als fleischfarbene Latex-Unterwäsche trug.
Cher entschuldigte sich später für die Beleidigungen, die sie Miley auf Twitter entgegenwarf und gab zu, dass sie sich für die Bemerkungen “schämt”.
Als sie diese Woche in Billy Idols SiriusXM’s Live Transmission Christmas Show auftrat, gab Miley zu, dass sie dachte, sie hätte es “wirklich geschafft”, als Cher sie beleidigte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?