Miley Cyrus: Emotionen lügen

Wusstest Du schon...

Kanye West plant Mega-Gottesdienst im Yankee Stadium

Miley Cyrus ist sich sicher, "Emotionen lügen uns an".
Die 27-jährige Popsängerin – die sich Anfang diesen Jahres von Schauspieler Liam Hemsworth scheiden ließ – hat darauf bestanden, dass sie eine "sehr logische Person" sei, die sich nicht von Emotionen leiten lasse.

"Ich bin ein sehr logischer Mensch. Und ich versuche wirklich, mich nicht in Emotionen zu verlieren, denn unsere Emotionen lügen uns an. Unsere Emotionen lassen uns manchmal glauben, dass jeder Gedanke, den wir denken, real ist", so Cyrus. Sie fügte gegenüber ‘Zane Lowe über Apple Music’ hinzu, dass sie sich daher lieber alles genau aufschreibe: "Also bin ich sehr logisch. Also bin ich besessen von Listen. Sie können alle meine Mitarbeiter fragen, ich mache dasselbe, wenn ich Lieder schreibe; ich muss alles aufschreiben. Ich bin ein visueller Denker. Ich muss es sehen. Und ich muss es anschauen und bewerten, und es hat einen Wert für mich, und es ist eine Addition oder Subtraktion zu meinem Sein, zu meiner Existenz."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Turner-Smith ist im siebten Himmel

Niall Horan vermisst die Madame Tussauds-Waxfiguren von One Direction

Alex Winter: Er ist nicht neidisch auf Keanu Reeves

Was sagst Du dazu?