Miley Cyrus veröffentlicht Song als Hommage an ihre verstorbene Hündin

Wusstest Du schon...

Kevin Jonas: Mobbing wegen Haarschnitt

Miley Cyrus hat einen Song in Erinnerung an ihre geliebte Hündin Mary Jane veröffentlicht.
Die Sängerin ist untröstlich, nachdem der Pitbull-Mix seinen jahrelangen Kampf gegen den Krebs verloren hat.
Sie hat einen Song veröffentlicht, den sie als Hommage an ihre Hündin geschrieben hat, bevor sie starb.
Miley begrüßte das Tier als “mehr als ein Freund oder Familienmitglied” und sagte, sie teilten eine “unvergleichliche Liebe”.
Über den Song, den sie als IGTV teilte, erzählte Miley, dass sie diesen Song vor Jahren in Malibu über ihren Hund Mary Jane geschrieben hat, der nun nicht mehr da ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katherine Schwarzenegger liebt ihre Rolle als Mama

Guy Pearce und Monica Bellucci: Rollen in ‘Memory’

Bülent Ceylan: Mehr Dialekt braucht das Land

Was sagst Du dazu?