Millie Bobby Brown: Sie hat keinen ‘Harry Potter’-Film gesehen!

Wusstest Du schon...

Michael Buble: Angst vor Untersuchung

Millie Bobby Brown hat noch nie einen Marvel-, DC- oder ‘Harry Potter’-Film gesehen.
Die 17-jährige Schauspielerin feierte mit der Science-Fiction-Serie ‘Stranger Things’ ihren Durchbruch.

Nun ist sie in dem neuen Blockbuster ‘Godzilla vs. Kong’ an Bord. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie andere Filmreihen, die in die Richtung ihres neuen Films gehen, gesehen hat. Und sie gesteht, dass es eine Menge gibt, die sie nicht gesehen hat. Sie erzählte MTV: “Also, ich habe keinen Marvel-Film gesehen, niemals, und ich habe nie einen DC-Film gesehen. Neuigkeiten, ich weiß. Es ist nicht [mein Ding], aber ich bin offen dafür. Ich habe nur noch nie gedacht: ‘Oh, ich werde mir diesen Film vornehmen.'”

Brown stehe eher auf Filme wie ‘Wie an einem einzigen Tag’ und “Romantikfilme” und gab zu, dass ihre Freunde nicht glauben können, dass sie noch keinen ‘Harry Potter’-Film gesehen hat. Als sie zwischen dem Zauberer-Franchise und ‘Jurassic Park’ wählen sollte, entschied sie sich für Letzteren und erklärte: “Ich habe nie ‘Harry Potter’ gesehen… Ich weiß, ich weiß, ich weiß. Ich habe so viele Freunde, die mich nur ansehen und fragen: ‘Wie?’ Ich sage: ‘Ich weiß es nicht.'” Millie deutete an, dass ihre TV- und Filmrollen der Grund dafür sein könnten, dass sie sich in ihrer Freizeit nicht mit der gleichen Art von Dingen beschäftigt. Sie fügt hinzu: “Ich bin nicht verrückt danach – ich glaube, das ist der Grund, weil ich da drin bin. Ich mache dieses Zeug schon. Ich will Sachen sehen, die echt sind.”

Doch Millie verriet noch, dass sie ein echter Fan der Kult-Sitcom ‘Friends’ sei.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robert De Niro wirft Ex-Frau Verschwendungssucht vor

Jane Fonda: Schluss mit nackter Haut!

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown

Was sagst Du dazu?