Moisés Arias neuer Part

Wusstest Du schon...

Paris-Überfall von Kim Kardashian: Polizei nimmt 16 Verdächtige fest

Moisés Arias, Lou Wilson und Derek Gaines spielen in der neuen Komödie von Judd Apatow über Pete Davidsons Leben mit.
Das Trio wird in dem autobiographischen Film zu sehen sein, in dem es um den ‚Saturday Night Live‘-Komiker geht. Der Film kommt am 19. Juni 2020 heraus und der Cast besteht aus Jimmy Tatro, Marisa Tomei, Bill Burr, Bel Powley und Pamela Adlon. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Apatow und Davidson, Dave Sirus und Apatow werden das Projekt produzieren. Der 25-Jährige wuchs in Staten Island in New York City auf und verlor seinen Vater bei den Terrroranschlägen vom 11. September. Der Star gab erst vor kurzem zu, dass der Tod seines Vaters seine Stand-up-Comedy beeinflusste, mit der er im Alter von 16 Jahren anfing.

Die Stars werden mit Maude Apatow, der Tochter von Regisseur Judd Apatow und Leslie Mann, zusammenarbeiten, die die Schwester des Komikers verkörpert. Maude war vor kurzem in einem der ersten Filme ihres Vaters zu sehen und auch in ‚Beim ersten Mal‘, ‚Wie das Leben so spielt‘ und ‚Immer Ärger mit 40‘. Der 25-Jährige ist am besten für seine Rolle in ‚Hannah Montana‘ bekannt und spielte im Drama ‚Five Feet Apart‘ von 2019 mit.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sharon Stone: ‚Ich habe alles verloren‘

Ed Sheeran bricht Spotify-Rekord

Arnold Schwarzenegger: „Ich bin süchtig nach Terminator“

Was sagst Du dazu?