Molly Shannon spielt in ‚A Good Person‘ mit

Wusstest Du schon...

Justin Bieber: Gedicht für seine Hailey

Molly Shannon wird in dem anstehenden Film ‚A Good Person‘ mit von der Partie sein.
Die 57-jährige Schauspielerin hat sich den Stars Florence Pugh und Morgan Freeman in dem Spielfilm angeschlossen, bei dem Zach Braff die Regie führen wird.

Der Film erzählt die Geschichte von Allison (gespielt von Pugh), deren Leben nach einem tödlichen Unfall zerbricht. In den folgenden Jahren geht sie eine ungewöhnliche Bindung zu ihrem vermeintlichen Schwiegervater (dargestellt von Freeman) ein, der ihr dabei hilft, ein lebenswertes Leben zu führen. Die Produktion des Projekts wird noch im Herbst dieses Jahres beginnen. Florence und Zach sind seit dem Jahr 2019 in einer Beziehung und er führte im selben Jahr Regie bei dem Kurzfilm ‚In The Time It Takes to Get There‘, in dem Pugh zu bewundern ist. Morgan arbeitete zudem zusammen mit Braff an dem Film ‚Abgang mit Stil‘ aus dem Jahr 2017 und Molly war zwischen 1995 und 2001 bei ‚Saturday Night Live‘ mit dabei. Die Darstellerin hat auch in Filmen wie ‚A Night at the Roxbury‘, ‚Wet Hot American Summer‘ und ‚Partyalarm – Finger weg von meiner Tochter‘, mitgewirkt.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?