Mumford and Sons geben 2019 vier Konzerte in Deutschland!

Wusstest Du schon...

Kein Ende in Sicht: „Die Simpsons“ bleiben den Fans weiter erhalten

Mumford & Sons gehen ab November auf große Welttournee.
Spannende Zeiten stehen für alle Fans der englischen Band an: Nicht nur wird am 16. November das neue Album ‚Delta‘ erscheinen, jetzt verkündeten die Briten um Frontmann Marcus Mumford auch noch: Sie gehen wieder auf Tour! Bereits in rund einem Monat werden sie wieder Stadien in ihrem Heimatland füllen, bevor es weiter in die USA und nach Australien geht. Und natürlich wird auch der Rest Europas nicht ausgelassen: Ab Mai kommen sie dann auch endlich nach Deutschland. Hier werden sie München (1. Mai), Berlin (11. Mai), Frankfurt (13. Mai) und Köln (15. Mai) beehren.

Eine erste Single von ‚Delta‘ wurde bereits vor einigen Wochen veröffentlicht. Sie trägt den Namen ‚Guiding Light‘. Winston Marshall, Gitarrist von Mumford & Sons, sagt über die neue Platte zu Annie Mac: "Ich denke, als wir anfingen, das neue Album aufzunehmen, haben wir uns wieder in die alten Instrumente verliebt, die wir auf ‚Wilder Mind‘ nicht spielten, wie das ganze akustische Zeug und die Folk-Instrumente. Aber wir sind uns dessen bewusst, wie wir die Instrumente benutzen können, ohne dass sie wie diese Instrumente klingen, was uns eine komplett neue Welt eröffnet hat."

Die Tourdaten in Deutschland im Überblick:
1. Mai 2019: München, Olympiahalle
11. Mai 2019: Berlin, Mercedes Benz Arena
13. Mai 2019: Frankfurt, Festhalle
15. Mai 2019: Köln, Lanxess Arena

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz