Viply

My Chemical Romance kündigen Comeback-Konzert an

My Chemical Romance (“Welcome To The Black Parade”) kehren nach über sechs Jahren Auszeit auf die Bühne zurück. Die US-Alternative-Rock-Band wird am 20. Dezember ihr erstes Konzert seit der Trennung im Jahr 2013 spielen. Allerdings müssen deutsche Fans erstmal in die Röhre schauen: Die Show findet in den USA in der Großstadt Los Angeles statt.

Das Konzert kündigte die Band um Sänger Gerard Way (42) unter anderem auf Instagram an. Dazu posteten sie ein Schwarz-Weiß-Foto von zwei Statuen. Darüber ist zu lesen: “Return” (zu Deutsch: “Rückkehr”). In der Caption schreibt die Band zudem “Like Phantoms Forever…”, was der Titel ihrer ersten EP ist.

Ob es auch neue Musik geben wird, ist bislang unklar. My Chemical Romance feierten in den ersten Jahren nach der Jahrtausendwende mit den mehrfach mit Platin ausgezeichneten Alben “Three Cheers for Sweet Revenge” und “The Black Parade” vor allem in den USA große Erfolge. Mit letzterem gelang ihnen auch hierzulande 2006 der Durchbruch. 2013 gaben sie dann ihre Trennung bekannt.

Die mobile Version verlassen