Mya wünscht sich eine Dragqueen-Interpretation von ‘Lady Marmalade’

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon: Fotoshooting am ‘Big Little Lies’-Set

Mya würde es großartig finden, wenn es eine Dragqueen-Interpretation des Tracks ‘Lady Marmalade’ geben würde, um den 20. Geburtstag des Liedes gebührend zu feiern.
Der Hit von 2001 wird den Meilenstein im nächsten Jahr zelebrieren und Mya hatte zuvor enthüllt, dass sie hofft, schon bald erneut mit Pink, Christina Aguilera, Lil’ Kim und Missy Elliott zu kollaborieren, um den Song vom ‘Moulin Rouge!’-Soundtrack zu singen.

Für den Fall, dass sich die originale Besetzung des Tracks nicht noch einmal zusammentut, würde es sich Mya wünschen, dass sich Stars wie RuPaul und Bianca Del Rio an dem Klassiker versuchen würden. Die Schönheit verriet gegenüber der ‘Bizarre’-Kolumne der ‘The Sun’-Zeitung: "Viele Fans gehen auf all die Ladies zu und fragen, ‘Wird es eine Reunion geben?’ Natürlich wird es das geben, wir müssen auf die Fans hören. Aber darüber haben wir noch nicht vollständig gesprochen. Wir werden ständig danach gefragt, aber ich denke, dass es dafür an der Zeit ist…" Die Künstlerin fügte hinzu: "Ich würde gerne die LGBTQ-Gemeinschaft mit Dragqueens feiern. Dabei könnten RuPaul, Amanda Lepore, Ultra Nate, Bianca Del Rio und der King of Vogue Dashaun Wesley mitmachen, er [Wesley] könnte Missy Elliots Part übernehmen. Das würde ich großartig finden."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jude Law: Er sah die Corona-Pandemie vorher

Hugh Grant: So schwer ist es mit fünf Kindern

Goldie Horn: Darum hat sie Kurt nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?