Nach achtjähriger TV-Auszeit: RTL bringt Hape Kerkeling zurück ins Fernsehen

Wusstest Du schon...

Big Sean und Jhene Aiko: Nicht wieder zusammen

Wir haben ihn vermisst: Nachdem er vor acht Jahren seinen Rücktritt aus TV und Entertainment bekanntgab, kehrt Hape Kerkeling (56) jetzt zurück. Eine Serie auf RTL und weitere Unterhaltungsprogramme sind in Planung.

Hape Kerkeling freut sich auf neue Shows

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit RTL, TVNOW und VOX. Wir haben da ein paar richtig schöne Ideen auf der Pfanne!" gab Hape im Vorfeld in einer öffentlichen Erklärung bekannt. Neben der Hauptrolle in einer RTL-Serie, die 2022 ausgestrahlt werden soll, sind weitere Projekte mit RTL, VOX und TVNow im Gespräch.

RTL-Chef Henning Tewes freut sich über den Coup, der Teil einer RTL-Rundumerneuerung sein soll: "Wir sind stolz, mit Hape Kerkeling Projekte … realisieren zu können", schwärmte er und freute sich, mit Hape Kerkeling einen TV-Star zurückzuholen, "den viele Millionen Fans schon seit Jahren vermisst haben."

Mit 50 sollte Schluss sein

Als Hape Kerkeling 2014 seinen Rückzug aus dem Showgeschäft bekanntgab, war das kein spontaner Entschluss. "Ich hatte mir immer vorgenommen, wenn ich es bis zum 50. Lebensjahr geschafft haben sollte, in meinem Beruf einigermaßen erfolgreich gewesen zu sein, ganz langsam aus dem Rampenlicht zu treten", erklärte er gegenüber dem Radiosender bremenzwei. "Denn so schön der Beruf auch ist und so viel Spaß er mir gemacht hat – es gibt auch Schattenseiten. Und diese Schattenseiten können mitunter immens sein."

Mit seiner Rückkehr zu RTL, wo er in der Vergangenheit bereits mit 'Die 70er Jahre Show' große Erfolge feierte, die ersten beiden Staffeln von 'Let’s Dance' moderierte und Preise einheimste, schlägt Hape Kerkeling ein neues Kapitel auf, auf das sich viele Fans schon jetzt freuen können.

Bild: Britta Pedersen/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hugh Jackmans Ehe ist für ihn so “natürlich wie das Atmen”

Amanda Seyfried: Dank Ruhm von Angstzuständen geplagt

Harald Glööckler: Ich verstehe nicht, warum Leute sich über Schönheits-OPs aufregen

Was sagst Du dazu?