Nach dem Outing von Jochen Schropp: So reagieren die Promis

Wusstest Du schon...

Charlotte und George Windsor: Das wünschen sich die Royal-Kids

So reagiert die deutsche Promilandschaft auf das Outing von Jochen Schropp.
Es war sicher kein einfacher Schritt für den 39-Jährigen, gegenüber dem Magazin ‘Stern’ zu verraten, dass er schwul ist. Im Laufe seiner Karriere wurde dem Moderator und Schauspieler nämlich mit Blick auf seinen Erfolg immer wieder davon abgeraten, öffentlich zu seiner Sexualität zu stehen. Das TV-Gesicht wollte sich davon allerdings nicht zurückhalten lassen und zeigt sich auf Instagram dankbar über die zahlreichen positiven Kommentare zu seinem Outing: "Vielen Dank für die vielen positiven Kommentare!" Trotzdem sei es verrückt, "dass man(n) 2018 immer noch dazu beglückwünscht wird, öffentlich zu seiner Sexualität zu stehen – es zeigt uns aber doch, dass wir noch lange nicht dort angekommen sind, wo wir gerne sein möchten."

Auf Social Media erfährt der Schauspieler auch von seinen Promi-Kollegen zahlreichen Zuspruch. So schreibt die ehemalige Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss: "Schade für die Damenwelt, schön für die Männer. Spaß beiseite! Ich hoffe, du kannst das befreiende Gefühl, mit einer Lebenslüge aufgeräumt zu haben, richtig genießen." Und auch Natascha Ochsenknecht freut sich mit dem Moderator: "Jawoll mein Schatz. Dicken Knutscher und lebe Dein Leben, wie Du es willst." Zu den zahlreichen Gratulanten zählten außerdem Bloggerin und Neu-Mama Bonnie Strange, das Model Sarah Knappik und die Schauspielerin Jessica Schwarz.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan: Sie wird nicht schweigen

Patrick Schwarzenegger über das Männerbild seines Vaters Arnold Schwarzenegger

Hilary Duff ist “dankbar” für die zwei Folgen des ‘Lizzie McGuire’-Reboots