Nach Drogengeständnis: Jan Ullrich festgenommen!

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Jan Ullrich wurde in Frankfurt nach einer wilden Party festgenommen.
Der ehemalige Rad-Profi bekommt seine Probleme nicht in den Griff. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass er ein Drogenproblem hat, nachdem er im Garten seines Nachbarn Til Schweiger gewalttätig wurde und daraufhin eine Nacht in einer Gefängniszelle verbrachte. Daraufhin hatte Ullrich verkündet, sich in den Entzug begeben zu wollen, und nun das! Am Freitag (10. August) wurde die Frankfurter Polizei Berichten von ‚Bild‘ zufolge in das Luxushotel ‚Villa Kennedy‘ gerufen, nachdem der 44-Jährige eine wilde Party gefeiert hatte und einer Prostituierten gegenüber schwer gewaltätig geworden sein soll. Die Beamten ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und der ehemalige Sieger der Tour de France wartet auf seine Vernehmung. Die Pressestelle des örtlichen Polizeipräsidiums bestätigte auf Anfrage von ‚Promiflash‘ den Stand der Ermittlungen. In der Stellungnahme heißt es: "Heute in den frühen Morgenstunden ist ein 44-jähriger Hotelgast nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung vorläufig festgenommen worden. Zuvor war der Gast mit einer bei ihm weilenden Escortdame in Streit geraten. Im weiteren Verlauf soll er diese körperlich attackiert und verletzt haben. Die genauen Umstände zum Tatablauf sind derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen."

Schauspieler Til Schweiger hatte kürzlich gegenüber der ‚Bild‘ ausgeplaudert, dass Ullrich ein Abhängigkeitsproblem hat und einen Entzug nötig habe. Um seine Aussage ins rechte Licht zu rücken und nicht als Verräter dazustehen, sagte er anschließend: "Ich habe das nicht getan, um ihn zu verpetzen. Ich habe wirklich tolle Freunde von ihm kennengelernt, die alles gegeben haben, um ihm zu helfen. Auch seine Frau hat alles gegeben. Aber am Ende hatte er keine Freunde mehr, sondern nur noch Menschen, die ihn systematisch ausgeraubt haben."

Ullrich hatte anschließend selbst mit dem Blatt gesprochen und verkündet, eine Therapie machen zu wollen. Was nun aus diesen Plänen wird, steht nach der Festnahme erstmal in den Sternen…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rami Malek: Autounfall nach Werbeschreck

Das macht die Invictus Games für Meghan und Harry so besonders

Cate Blanchett verteidigt Carol