Nadja Auermann: Holt Heidi sie zu ‚GNTM‘?

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Nadja Auermann soll angeblich die Neue in der Jury von ‚Germany’s Next Topmodel‘ sein.
Die 47-Jährige soll einem Artikel der ‚InStyle‘ zufolge möglicherweise für mehr weibliche Unterstützung in der Jury der beliebten Casting-Show von Modelmama Heidi Klum sorgen und könnte damit den Platz von Michael Michalsky einnehmen. Der 51-jährige Designer möchte Berichten zufolge wieder mehr Zeit in seine Arbeit als Modemacher investieren. Aus Produktionskreisen der ProSieben-Show heißt es: "Vielleicht wird Michael auch nur als Gast-Juror dabei sein. Er will sich wieder mehr der Mode widmen."

Wer genau ab Frühjahr 2019 wieder darüber entscheidet, wer der Kandidatinnen ihrem Traum von der großen Modelkarriere einen großen Schritt näherkommt, steht bislang allerdings nicht hundertprozentig fest. Spekuliert wird dennoch viel und Berichten der ‚Bild‘ zufolge ist Heidi Klum derzeit fest entschlossen, ihren Kollegen Thomas Hayo doch wieder zurück ins Boot zu holen. Der Art Director hatte kürzlich seinen Abschied von der Sendung bekanntgegeben.

Die Änderungen im Vorfeld der 14. Staffel der Erfolgs-Show drehen sich allerdings nicht nur um die Jurybesetzung, sondern auch um das Show-Konzept selbst. So soll beispielsweise der Konkurrenzkampf zwischen dem schwarzen und dem weißen Team demnächst der Vergangenheit angehören. Die "Battles", die zuvor für mehr Spannung sorgen sollten, wurden vor knapp drei Jahren neu eingeführt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessie J: Zu Gast bei Channing Tatums Show

Ed Speleers: Keine ‚Downton Abbey‘-Reunion

Mandy Moore: Das sagt sie zu den Beauty-Doc-Gerüchten