Naomi Campbell begrüßt das Älterwerden

Wusstest Du schon...

Kanye West: Betrugsskandal

Naomi Campbell freute sich darauf, 50 zu werden.

Die Modelschönheit hatte letzte Woche ihren 50. Geburtstag. Statt sich deswegen Gedanken zu machen, habe sie sich einfach gefreut, ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen zu dürfen, so Naomi gegenüber dem ‘Hello!’-Magazin: "Ich begrüße es, 50 zu werden. Ich fühle mich gesegnet und bin dankbar, hier sein zu dürfen, zu leben und zu atmen."

Wegen der Coronavirus-Pandemie konnte die Britin nicht mit ihren Freunden und ihrer Familie feiern. Daher nutzte sie die Zeit, um nach zu denken. "Niemand von uns ist perfekt. Man versucht jeden Tag, besser zu sein und in diesen Zeiten ist es wichtig zu wissen, wer für einen da ist. Ich hoffe, dass wir aus [dieser Krise] alle mit viel Mitgefühl und Freundlichkeit heraus gehen. Wir werden stärker hervor gehen wie noch nie zuvor", gibt sie sich optimistisch.

Derweil gab sie zu, mit ihren 50 Jahren noch lange nicht an Ruhestand zu denken. "Wenn ich nicht mehr möchte, dann werde ich es auch nicht tun. Aber das werde ich nie sagen. Ich bin jemand, der sehr aktiv ist. Ich mag es, aktiv zu sein und ich denke, ich werde immer aktiv sein", stellte sie kürzlich gegenüber dem ‘The Sunday Times’ Style’-Magazin klar.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nikki Bella wagt sich an Stoffwindeln

Dua Lipa über ihren sehr persönlichen Song

Kristen Bell über das Töpfchentraining ihrer fünfjährigen Tochter

Was sagst Du dazu?