Naomi Campbell hat zu fast allen Ex-Freunden ein gutes Verhältnis

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Naomi Campbell hat angedeutet, dass sie nicht mehr mit ihrem Ex Skepta spricht.
Das 50-jährige Supermodel war im vergangenen Jahr mit dem 37-jährigen Rapper zusammen – die beiden hatten ihre Beziehung jedoch nie öffentlich bestätigt.

Die britische Schönheit habe laut eigener Aussage mit all ihren früheren Ex-Freunden, darunter Adam Clayton, Robert De Niro und Mike Tyson, nach wie vor ein gutes Verhältnis. Mit ihrem "letzten" Ex stehe sie jedoch nicht auf gutem Fuß. Im Gespräch darüber, wen sie in der Vergangenheit gedatet hat, sagte Campbell: "Warum sagst du es nicht andersherum? Es war doch sicher genauso ihr Privileg wie meines, mit ihnen zusammen zu sein? Aber ja, ich hatte einige wilde und aufregende Zeiten, bis ich mit 29 Jahren mein Leben änderte. Was auch immer sie über mich sagen, ich bin mit allen meinen Verflossenen befreundet geblieben… bis auf den letzten." Auf die Frage, ob sie Skepta meint, sagte sie einfach: "Eine Dame bespricht nie die Details ihres Privatlebens."

Naomi halte es jedoch für eine "Verschwendung", nach dem Ende ihrer Beziehungen Menschen aus ihrem Leben zu streichen. Dem ‘Times Weekend’-Magazin fügte sie hinzu: "Ich weiß, dass Freundschaft die Sache ist, die andauert. Ich habe Robert De Niro kurz vor dem Lockdown gesehen und ich habe mit Mike [Tyson] telefoniert. Es ist so eine Verschwendung, Menschen zu verlieren". Heutzutage sind jedoch Frauenfreundschaften das Wichtigste für das Supermodel.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?

Machine Gun Kelly: Erstmals verliebt

Was sagst Du dazu?