Naomi Scott über das erste Treffen mit ihrem Ehemann Jordan Spence

Wusstest Du schon...

Micky wird 90: Alles über die berühmteste Maus der Welt

Naomi Scott fand ihren Ehemann Jordan Spence “komisch”, als sie sich zum ersten Mal trafen.
Die 27-jährige Schauspielerin lernte den Fußballstar Jordan Spence in der Kirche kennen und Naomi erinnert sich daran, dass sie ihn “sehr zurückhaltend und sehr ruhig” fand.

Die ‘Aladdin’-Darstellerin – die den prominenten Sportler im Jahr 2014 heiratete – enthüllte gegenüber dem ‘Table Manners with Jessie Ware’-Podcast : “Ich fand, dass er viel älter wirkte… und dann macht mein Vater immer diese Sache, bei der er meint, ‘Geh’ hin und sag jemandem hallo, den du noch nicht kennst.’ Dann bin ich schnurstracks auf Jordan zugegangen, aber er stand neben seiner Tante, die jetzt meine Tante ist und ich dachte, dass sie Bruder und Schwester sind… jedenfalls war er einfach sehr zurückhaltend und sehr ruhig. Und ich war einfach fasziniert von ihm. Ich dachte mir, ‘Dieser Typ ist einfach komisch.’ Und dann fand ich heraus, dass er ein Fußballer ist und dachte mir, ‘Oh, ich weiß ja nicht.'”

Trotz ihrer anfänglichen Zweifel arrangierte Naomi dann ein Date mit Jordan und gab zu, dass sie bei dem Treffen ziemlich nervös gewesen sei. Eigentlich esse sie ziemlich viel, wie ein “Baby-Dinosaurier”, doch weil sie so aufgeregt war, aß sie gerade mal ein Stück Pizza.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul Burrell: Harry werden die Auswirkungen seiner Entscheidung treffen

Michael B. Jordan: Möglichst verschiedene Rollen

Er wurde nur 45 Jahre alt: Willi Herren tot aufgefunden

Was sagst Du dazu?