Neil Young: Seine Ex-Frau ist tot

Wusstest Du schon...

Brie Larson: Kein Druck wegen ‘Captain Marvel’

Neil Youngs Ex-Frau ist mit nur 66 Jahren gestorben.
Der Musiker musste erst vor wenigen Tagen den Verlust seiner Ex-Frau Pegi Young verkraften. Das Paar hatte sich zwar 2014 nach über 30 Jahren Beziehung und 26 Jahren Ehe überraschend getrennt, dennoch stand es sich auch durch die gemeinsamen Kinder Ben (41) und Amber (35) immer sehr nahe. Am 1. Januar erlag die amerikanische Sängerin nun ihrem langen Kampf gegen den Krebs und schloss für immer die Augen.

In einem offiziellen Statement auf ihrer Facebook-Seite wurde die traurige Nachricht verkündet. "Mit großer Trauer können wir bestätigen, dass Pegi Young – Mutter, Großmutter, Schwester, Tante, Musikerin, Aktivistin und Mitbegründerin der Bridge School – in Anwesenheit ihrer Freunde und Familie in ihrer Heimat Kalifornien gestorben ist", heißt es in der Nachricht. Dazu wurde ein Foto gepostet, das die Blondine mit einem Lächeln im Gesicht und der Gitarre in der Hand neben ihrem Hund zeigt.

Neil und Pegi hatten sich 1974 zum ersten Mal in einem Restaurant getroffen, in dem die Umweltschützerin damals noch als Kellnerin arbeitete. Der kanadische Sänger widmete dieser Begegnung sogar den Song ‘Unknown Legend’, in dem er singt: "Ich habe nur bestellt, um sie über den Boden gleiten zu sehen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nick Jonas hat nichts dagegen, wenn Leute Sex zu seinen Songs haben

Benji Madden: Süße Muttertagsnachricht an Cameron

James Gunn schließt einen vierten ‘Guardians of the Galaxy’-Teil nicht aus