Neuer Dokumentarfilm über Prinzessin Diana

Wusstest Du schon...

Camila Cabello: Einsam ohne Shawn Mendes

Es gab im Laufe der Jahre viele Bücher und Dokumentarfilme über Prinzessin Diana, aber jetzt soll Netflix Berichten zufolge eine neue, vierteilige Serie mit dem Titel ‘Being Me: Diana’ zeigen – was für die Prinzen schlechte Nachrichten bedeuten könnte.
Das neue Projekt wird Berichten zufolge bisher ungesehenes Filmmaterial von Dianas Reden zwischen 1990 und 1992 sowie Interviews mit ihr nahestehenden Personen zeigen.
Es wird erwartet, dass sich die Dokumentation auf die geistige Gesundheit der Prinzessin, Essstörungen und ihre Ehe mit Prinz Charles konzentrieren wird.
Die Serie ist noch nicht von Netflix in Auftrag gegeben worden, aber es ist wahrscheinlich ein Schlag ins Gesicht für Meghan und Harry, da sie angeblich Gespräche über zukünftige Projekte mit dem Streaming-Giganten geführt haben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Scott Eastwood: Ju-Jutsu mit Guy Ritchie

Olly Alexander: Solo-Projekt fühlt sich befreiend an

Zack Snyder hofft auf weitere DC-Filme

Was sagst Du dazu?