Neues Metallica-Album soll im Sommer fertig werden

Wusstest Du schon...

Vanessa Mai kehrt auf die Bühne zurück

Seit bald acht Jahren warten Metallica-Fans auf ein vollwertiges neues Album der Band. Nun hat Drummer Lars Ulrich eine gute und eine schlechte Nachricht überbracht. Die Gute: Das neue Werk der Metal- und Rock-Helden („Sad But True“) soll definitiv noch diesen Sommer fertig werden, wie der 52-Jährige nun dem Magazin „Metal Force“ erzählt hat. Die schlechte Nachricht: Das bedeutet offenbar nicht, dass das noch unbetitelte Album 2016 auch in den Regalen der Plattenläden stehen wird.

„Kosmische Gründe“ könnten Pläne verändern

Ein fulminantes Live-Video zu Metallicas Hit „Master of Puppets“ können Sie bei Clipfish sehen

„Wir kommen jetzt ans Ende des kreativen musikalischen Prozesses und wir fangen an, nach vorne zu schauen und zu überlegen, wie wir dieses Album mit dem Universum teilen werden“, sagte Ulrich. Noch im Juni solle eine Song-Auswahl und eine Entscheidung über den Titel des zehnten Metallica-Studioalbums getroffen werden.

Zugleich wollte der Star aber offensichtlich auch nicht zu viel versprechen. „Wenn die Platte dieses Jahr nicht rauskommt, dann nicht, weil sie nicht fertig ist“, betonte er. „Dann ist es, weil es irgendeine Art kosmischen Grund gibt, es bis nächstes Jahr zurückzuhalten.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Prinz George: Ein royaler Knirps wird fünf

Kommentare

Was sagst Du dazu?