Neues Showbiz-Traumpaar: Millie Bobby Brown liebt Jon Bon Jovis Sohn

Wusstest Du schon...

Millie Bobby Brown: Sie hat keinen ‘Harry Potter’-Film gesehen!

Die Gerüchte sind nicht neu: Milli Bobby Brown (17) soll einen neuen Freund haben. Die 'Stranger Things'-Darstellerin und Jake Bongiovi (19), Sohn des Rockstars Jon Bon Jovi, wurden einander bereits im April vorgestellt, dabei soll es gefunkt haben. Jake besucht zurzeit die Uni von Syracuse im US-Bundesstaat New York.

Perfektes Sommer-Outfit

Anfang Juni verdichteten sich dann die Hinweise, nachdem Jake ein Selfie auf Instagram hochgeladen hatte, auf dem er neben Millie in einem Auto zu sehen war. Und letzten Donnerstag (17. Juni) gelang Paparazzi der endgültige Beweis: Das Paar wurde in New York gesehen, beide hielten Händchen, als sie leicht bekleidet an einem heißen Sommertag durch den Big Apple schlenderten. Millie trug dabei ein enges weißes Top und einen langen pinkfarbenen Rock — das perfekte Sommer-Outfit.

Auch Millie Bobby Browns Hund ist dabei

Das Paar war nicht allein: Aus einer Tasche lugte Wilma, Millies süßer kleiner Hund, der neugierig seine Umgebung in sich aufsog. Die Britin und ihr Freund wechselten sich dabei ab, den Pudel zu tragen. Einen offiziellen Kommentar zur Beziehung hat bislang keiner der beiden abgegeben. Ganz offenbar wollen sie ihr junges Glück zunächst einmal ungestört genießen.

Bevor sie Jake kennenlernte, war Millie mit dem Rugbyspieler Joseph Robinson zusammen gewesen; dem war eine Romanze mit Musiker Jaob Sartorius vorangegangen. Jake ist der zweitjüngste von vier Kindern von Jon Bon Jovi und seiner Frau Dorothea. Hat Millie Bobby Brown hier die große Liebe gefunden?

Bild: Adriana M. Barraza/WENN/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?