Nick Jonas und Kelly Clarkson: Fluch

Wusstest Du schon...

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere: Dieses Paar zeigt Größe

Nick Jonas und Kelly Clarkson glauben an einen Fluch bei den ‚Billboard Music Awards’.
Der 28-jährige Star wurde vor kurzem mit einer angebrochenen Rippe ins Krankenhaus eingeliefert, als er gerade etwas für eine neue Show drehen wollte. Trotzdem ließ er es sich nicht nehmen, als Gastgeber durch die diesjährige Zeremonie zu führen. Auch die ‚The Voice‘-Jurorin hat ihre Erfahrungen mit dem vermeintlichen Fluch: Kurz bevor sie 2019 moderierte, erlitt Kelly einen Blinddarmbruch. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ erklärte Clarkson: „Ich glaube es gibt da etwas mit den ‚Billboard Awards‘ und Verletzungen. Ich war ein paar Mal Gastgeberin und zweimal… einmal musste ich ins Krankenhaus gefahren werden und das andere Mal passierte irgendetwas anderes, irgendwas passiert immer. Ich glaube, so langsam gebe ich den ‚Billboard Awards‘ die Schuld!“

Auch Nick erkennt an, dass die jährliche Zeremonie scheinbar Unheil bringt. Er scherzt im Gespräch: „Der Fluch die ‚Billboard Awards‘ zu moderieren ist, dass immer eine Verletzung mit ihm Spiel ist.“ Gottseidank scheint es sich stets um leichte Verletzungen zu handeln — immerhin konnte Nick bereits eine Woche später wieder auf der Bühne stehen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Noel Gallagher: Neues Album wird akustischer

Kristen Stewart: Besessen von Lady Di

Helen Hunt: Deshalb zog sie sich aus dem Rampenlicht zurück

Was sagst Du dazu?