Nicole Kidman ist gerne das Tour-Frauchen

Wusstest Du schon...

Sylvester Stallone: Staatsanwalt ermittelt wegen Missbrauchsvorwürfen

Nicole Kidman liebt es, Keith Urbans "Tour-Frauchen" zu sein.
Der ‚Big Little Lies‘-Star bezeichnet sich und seinen Ehemann als zwei "Erbsen in einem Topf" und liebt es, ihm durchs Land zu folgen. In der Mai-Ausgabe der amerikanischen ‚Vanity Fair‘ sagt Kidman: "Es ist extrem einfach bezüglich dem, was wir voneinander wollen und was wir uns von einer Beziehung wünschen. In dieser Hinsicht einfach zwei Erbsen in einem Topf. [Ich liebe es], ein Tour-Frauchen zu sein. Ich liebe es, dass Keith ein Gitarrenspieler und ein Sänger ist, aber seine Leidenschaft ist die Gitarre und das Schreiben von Musik. Das ist es, womit ich mich jeden Tag umgebe."

Die 51-jährige Schauspielerin ist bereits seit 2006 mit Keith verheiratet und betont, dass sie in ihrer starken Ehe keine "Geheimnisse" hat und dass sie es einfach "lieben", miteinander "abzuhängen". Danach gefragt, ob sie jegliche andere Tipps auf Lager hat, antwortet die schöne Australierin: "Keine Geheimnisse zu haben. Wir geben niemals jemandem irgendwelchen Rat über ihre Beziehung oder denken, dass wir ein Geheimnis haben. Wir gehen es einfach mit Zurückhaltung und Hoffnung an und lieben es einfach wirklich, miteinander abzuhängen. Ich meine, es ist so einfach. Wir lieben es, miteinander Zeit zu verbringen. Wir haben zusammen viel Spaß und wir wählen einfach uns. Wenn es eine Person gibt, mit der ich abhängen kann, dann sind es er und die Mädchen und das war’s. Das ist mir so genug."

Kidman hatte zuletzt verraten, dass ihr Mann sie mit einer "Schildkröte" vergleicht, da sie es bezüglich ihrer Karriere "langsam und stet" angehen lässt. Alles sehr interessant, liebe Nicole!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Robert Lewandowski: ‚Meine Frau gibt mir die Kraft, die ich brauche‘