Nicole Kidman: Mehr ‚Big Little Lies‘?

Wusstest Du schon...

Justin Bieber liest Selbsthilfebücher

Nicole Kidman will mehr von ‚Big Little Lies‘ sehen und drehen.
Die 53-Jährige spielte in der Serie die Rolle der Celeste Wright, die ihr offenbar ziemlich ans Herz gewachsen ist, denn die Schauspielerin würde liebend gerne noch weitere Folgen der Show drehen und ihre Rolle erneut einnehmen. Allerdings weiß sie um die vollen Terminkalender ihrer Serien-Kollegen und sie hält es für nahezu unmöglich, in nächster Zeit all ihre Co-Stars wieder gemeinsam an ein Set zu holen. Laura Dern, Reese Witherspoon und Zoe Kravitz, die in der Show mit ihr zu sehen waren, sind aktuell alle anderweitig beschäftigt.

Nicole sagte nun in einem Interview mit dem ‚OK!‘-Magazin: „Wir würden gerne zu ‚Big Little Lies‘ zurückkehren, aber wir müssen sehen. Im Moment denke ich, dass alle Frauen sehr beschäftigt sind. Ich meine, schauen Sie sich Laura Dern an. Ich glaube nicht, dass wir Laura jemals zurückbekommen würden. Sie arbeitet gerade an so vielen Dingen und sie hat eine außergewöhnliche Zeit. Zoe hat als Catwoman gearbeitet. Ich denke, jeder arbeitet an unglaublichen Orten, was eine schöne Sache ist, die aus der Show entstanden ist. Hoffentlich können wir alle irgendwann wieder zusammenkommen.“

Auch Nicole selbst arbeitet gerade an spannenden Projekten. Sie verriet, dass ihre neue TV-Serie ‚The Undoing‘ mit Hugh Grant verdreht und spaßig sei und jede Episode mit einem Cliffhanger ende. Fans können also auch hier Besonderes erwarten und wer weiß, den ‚Big Little Lies‘-Traum hat die Schauspielerin definitiv noch nicht aufgegeben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Keine Zeit für Filmabende

Dolly Parton: Glaubt an eine bessere Welt nach der Pandemie

Helen Mirren vermisst London

Was sagst Du dazu?