© shutterstock.com/ Featureflash Photo Agency

Nun also doch: Jennifer Garner will die Scheidung von Ben Affleck

Wusstest Du schon...

Scarlett Johansson: ‘Black Widow‘-Rolle war nicht für sie

Fans hatten auf ein Liebes-Comeback von Jennifer Garner (44, „Dallas Buyers Club“) und Ben Affleck (44, „Argo“) gehofft. Doch nun scheint der Ofen endgültig aus zu sein. Wie jetzt bekannt wurde, bereitet sich Garner offenbar darauf vor, die Scheidung einzureichen. Das berichtet das US-Portal „Us Weekly“ und bezieht sich dabei auf einen nicht näher genannten Insider.

Zum Wohle der drei Kinder Violet (11), Seraphina (8) und Samuel (4) wollen sie sich aber weiter zusammenraufen: „Was auch immer passiert, Ben und Jen wollen ihre Kinder als eine Einheit großziehen. Das hat bisher schon gut geklappt“, so der Insider weiter. Das endgültige Aus käme damit knapp zwei Jahre nach dem offiziellen Ehe-Aus. Einen Tag nach dem zehnten Hochzeitstag gab das Paar im Jahr 2015 die Trennung bekannt. Der Auslöser dafür war Afflecks Affäre mit dem Kindermädchen.

Sehen Sie Ben Affleck in „Batman v Superman: Dawn of Justice Steelbook“

Affleck ist inzwischen ganz ausgezogen

Der erste große Schritt ist offenbar bereits getan: Wie der Insider weiter berichtet, ist Affleck aus dem gemeinsamen Anwesen in Brentwood, Los Angeles, ausgezogen. Bislang wohnte der „Batman“-Darsteller in einem Gästehaus auf dem Familien-Anwesen.

(rto/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Comer hofft auf ‚Free Guy‘-Sequel

Jack Whitehall: Seine Mutter schenkt ihm „passiv-aggressive“ Weihnachtsgeschenke

Robert Pattinson: Schweißattacke im Batsuit

Kommentare

  • Martin

    Geschrieben am 20. Februar 2017

    Antworten

    Schöner Artikel! Wir beschäftigen uns auf unserem Blog ebenfalls mit Scheidung, Unterhalt & Kindergeld sowie Themen rund ums Familienrecht und sind interessiert am gegenseitigen Austausch. Bei Interesse könnt ihr gerne mal vorbeischauen

Was sagst Du dazu?