Octavia Spencer tritt dem Cast von ‘Spirited’ bei

Wusstest Du schon...

Madness-Sänger Suggs: Musik half ihm durch schlimme Zeiten

Octavia Spencer stößt zur Besetzung von ‘Spirited’.
Die Oscar-Gewinnerin wird neben den Schauspielern Ryan Reynolds und Will Ferrell in Apples neuer Adaption von Charles Dickens klassischer Erzählung ‘A Christmas Carol’ (dt.: ‘Eine Weihnachtsgeschichte’) mit von der Partie sein.

Das Projekt wird von Sean Anders und John Morris geleitet werden, die ihr eigenes Drehbuch zu der Geschichte schrieben. Das Duo hatte zuvor bereits mit Will Ferrell an dem Film ‘Daddy’s Home – Ein Vater zu viel’ aus dem Jahr 2015 zusammengearbeitet. Insider gehen davon aus, dass Reynolds den Scrooge ähnelnden Charakter mimen wird, der Weihnachten hasst. Doch dann erscheinen dem miesepetrigen Geschäftsmann Geister, die ihn zum Umdenken wegen sollen. Ferrell soll dabei in die Rolle eines Geistes schlüpfen und Octavia Spencer wird Reynolds’ gutmütige Mitarbeiterin darstellen, die versucht, der Scrooge ähnelnden Filmfigur inmitten der Weihnachtsfeiertage Freundlichkeit beizubringen.

Anders und Morris produzieren das Projekt unter Will Ferrells Gloria Sanchez Banner und in Kollaboration mit Ryans Produktionsfirma Maximum Effort als auch in Zusammenarbeit mit Mosaic.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gisele Bündchen und Tom Brady: So verbringen sie ihren 12. Hochzeitstag

Stanley Tucci: Freundschaft zu Co-Star wirkt sich positiv auf Leistung aus

Zoë Kravitz: Rolle in Steven Soderberghs neuem Film

Was sagst Du dazu?