Offizielle Todesursache von Prinz Philip bekannt

Wusstest Du schon...

Brigitte Macron: So tickt Frankreichs neue Première Dame

Die offizielle Todesursache von Prinz Philip ist als hohes Alter angegeben worden.

Der Herzog von Edinburgh verstarb im vergangenen Monat im Alter von 99 Jahren.

Obwohl er nur wenige Wochen vor seinem Tod wegen eines Herzleidens im Krankenhaus war, nannte sein Arzt keine spezifische Todesursache.

Laut der Zeitung ‘Daily Telegraph’ führte Sir Huw Thomas, der Leiter des königlichen medizinischen Haushalts, am 9. April “hohes Alter” als Ursache für Philips Tod an.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Holmes konzentriert sich auf ihre Karriere als Regisseurin

Channing Tatum kündigt zweites ‘Sparkella’-Buch an

Dolly Parton: Dafür gibt sie ihr Geld aus

Was sagst Du dazu?