Olivia Rodrigo kündigt Konzertfilm-Livestream über YouTube an

Wusstest Du schon...

Metallica danken den The Rolling Stones

Olivia Rodrigo soll vorhaben, einen Konzertfilm zum Thema Abschlussball über YouTube zu veröffentlichen.
Die 18-jährige Sängerin hat im letzten Monat ihr von der Kritik gefeiertes Debütalbum ‚Sour‘ veröffentlicht und nun angekündigt, dass ihr ‚Sour Prom‘-Konzertfilm am 29. Juni auf ihrem YouTube-Kanal zu streamen sein wird.

Olivia verkündete über ihren Account auf Instagram: „Da ich nie zum Abschlussball gehen konnte, wollte ich mit meinen Lieblingsleuten eine kleine Abschlussballparty veranstalten (damit seid offensichtlich ihr gemeint). SOUR Prom, der Konzertfilm kommt am Dienstag heraus!!!!“ Die Sängerin hat zudem angekündigt, kurz vor dem Stream des Films eine Pre-Premiere-Party zu feiern. Olivia wird sich dabei die Zeit nehmen, Fragen ihrer Fans zu beantworten und einige Geschichten von hinter den Kulissen des Projekts zu enthüllen.

Die Künstlerin ist in den letzten Monaten zum weltweiten Star geworden und Olivia hat zugegeben, dass sie ihren eigenen Erfolg immer noch kaum begreifen könne. Rodrigo erklärte gegenüber der ‚BBC‘: „Es gibt eine Funktion auf Spotify, mit der man sehen kann, wie viele Leute zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Song hören und ich erinnere mich daran, dass ich sagte: ‚Oh mein Gott, 60.000 Leute hören gerade ‚Drivers License‘.‘ Das war verrückt.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?