Olivia Wilde: Ihre Kinder stehen an erster Stelle

Wusstest Du schon...

Baby Sussex hat einen straffen Terminplan

Olivia Wilde will ihren Kindern zuliebe ein gutes Verhältnis zu ihrem Ex Jason Sudeikis wahren.
Das Hollywood-Paar verkündete Ende letzten Jahres überraschend seine Trennung. Insgesamt waren die Schauspieler sieben Jahre lang liiert und haben zusammen zwei Kinder: Sohn Otis (7) und Tochter Daisy (4). Seitdem bändelt die brünette Schönheit mit Ex-One Direction-Star Harry Styles an. Das Glück ihrer Kinder stehe aber für Olivia stets an erster Stelle. „Sie will, dass die gemeinsame Erziehung funktioniert und wird dafür tun, was auch immer es bedarf. Sie versucht einfach, den Frieden zu wahren. Sie weiß, dass sie eine großartige Mutter ist und wird immer tun, was am besten für ihre Kinder ist“, verrät ein Insider gegenüber ‚E! News‘.

Eine Versöhnung mit ihrem Ex habe die ‚Don’t Worry Darling‘-Regisseurin komplett ausgeschlossen. „Olivia ist komplett darüber hinweg und blickt nicht zurück. Sie weiß, dass Jason für immer ein Teil ihres Lebens sein wird und dass es für die Kinder wichtig ist, dass sie ein solides Verhältnis haben. Sie tut, was auch immer sie kann, um das zu ermöglichen.“

Ihre Romanze mit dem zehn Jahre jüngeren Harry Styles könnte indes nicht besser laufen. „Sie genießen ihre Zeit zusammen. Sie gehen draußen im Park spazieren und verstecken ihre Beziehung nicht. Sie sind als Paar noch enger zusammengewachsen“, plauderte kürzlich ein Insider gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ aus.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mavie Hörbiger: Schluss mit Klischees und Diskriminierung

Florian Silbereisen: Träumt der TV-Star von einer Familie?

Britney Spears: Unterstützung von ihrem Ärzteteam

Was sagst Du dazu?