Olivia Wilde: Kritik an Fluggesellschaft wegen Booksmart-Zensur

Wusstest Du schon...

Angeschlagen: Aretha Franklin muss Konzerte absagen

Olivia Wilde ist wütend, weil eine Fluggesellschaft eine intime Szene zwischen zwei Frauen aus ihrem Film ‘Booksmart’ geschnitten hat.
Die 35-jährige Schauspielerin hatte bei der Komödie Regie geführt und gab zu, dass ihr Herz gebrochen war, nachdem sie entdeckte, dass eine Szene, in der sich Kaitlyn Devers Charakter Amy Antsler und Diana Silvers Alter Ego Hope näher kommen, aus der Version geschnitten wurde, die im Flugzeug gezeigt wurde.

In einem Interview mit ‘Variety’ enthüllte Olivia: "Ich verstehe das nicht. Von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft gibt es Zensur, für die es eine Art von Verwaltungsrat geben muss. Wir zensieren es auf eine bestimmte Art und Weise. Wenn es nicht jugendfrei ist, ist es sicherlich akzeptabel, es im Flugzeug zu zeigen. Es gibt kranke Gewalt, wo Körper zerstückelt werden und dennoch wird eine Liebesszene zwischen zwei Frauen in dem Film zensiert. Dabei handelt es sich um eine solch wichtige Situation in der Entwicklung der Figur. Ich verstehe das nicht. Mein Herz ist einfach gebrochen." Olivia verriet nicht, welche Fluggesellschaft den Film zensiert hatte, obwohl Social Media-Berichte davon ausgehen, dass es sich dabei um Delta Air Lines handelt. In der zensierten Version wurde auch das Wort ‘Lesbe’ zensiert, eine Entscheidung, die Olivia auf Twitter kritisierte.

Auf Twitter erklärte sie: "Das Wort ‘Lesbe’ zu zensieren ist einfach komplett besch****t, was geht ab." Auch Beanie Feldstein und Kaitlyn Dever, die beide in dem Film mitspielen, waren wütend darüber, dass die Szene herausgeschnitten wurde. Kaitlyn gab zu, dass sie die Kontroversen nicht bemerkt hatte, bis sie jemand danach fragte und erklärte, dass sie die Zensur lächerlich findet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Colin Trevorrow über die Wichtigkeit des ‘Jurassic Park’-Trios

Alec Baldwin stellt sich hinter Ellen DeGeneres

Noah Cyrus dachte, sie würde ihren 21. Geburtstag nicht mehr erleben

Was sagst Du dazu?