Olivia Wilde und Jason Sudeikis: Sind als Freunde besser dran

Wusstest Du schon...

Herzogin Meghan kehrt nicht zur Schauspielerei zurück

Olivia Wilde und Jason Sudeikis tun “ihr Bestes, um ihren Kindern ein normales Leben zu ermöglichen”.
Die 37-jährige Schauspielerin und der 45-jährige ‘Kill the Boss’-Star, die zusammen die Kinder Otis (7) und Daisy (4) haben, trennten sich Anfang 2020 – jedoch sind beide fest entschlossen, ihr Bestes für ihre Kinder zu tun.

Ein Insider berichtet gegenüber ‘Us Weekly’: “Olivia und Jason sind als Freunde besser dran. Sie tun ihr Bestes, um ihren Kindern ein normales Leben zu ermöglichen. Die Kinder bringen sie wieder zusammen, denn sie sind und werden immer ihre oberste Priorität sein.” Ein anderer Insider erklärte, dass ihre Romanze darunter litt, dass sie auf zwei verschiedenen Seiten der USA lebten. “Wie die meisten Paare, hatten sie Meinungsverschiedenheiten. Sie lebten auf zwei verschiedenen Seiten der USA, aber Jason liebte es, in New York zu leben und Olivia, die in NYC geboren wurde, neigte mehr zu Los Angeles… Sie stießen bei vielen Gelegenheiten mit den Köpfen zusammen und entschieden, dass es das Beste sei, getrennte Wege zu gehen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Stormzy wurde mit einer Madame Tussauds London-Wachsfigur geehrt

Jennifer Lopez: Romantische Tage mit Ben

Emmy Rossum: Ihre Tochter hat COVID-19-Antikörper

Was sagst Du dazu?