Oprah Winfrey: Ehre für Tina Turner

Wusstest Du schon...

Donald Trump hackt wieder auf Arnold Schwarzenegger herum

Oprah Winfrey wird Tina Turner bei einer Grammy-Party ehren.
Die US-amerikanische Talkmasterin wurde vom Gastgeber der Feier Clive Davis für das anstehende Event interviewt. Dabei kam auch der musikalische Nachlass der 81-jährigen Musiklegende zur Sprache. Ein Insider verriet der ‘Page Six’-Kolumne der ‘New York Post’: “Er interviewte sie für 90 Minuten. Das wird natürlich geschnitten. Es geht um eine seiner Lieblingsauftritte von Tina, da gab es damals einige Diskussionen. Clive freute sich sehr, dass er Oprah gewinnen konnte. Es ist eine große Sache.”

Statt seiner klassischen Pre-Grammys-Party in einem Hotel in Los Angeles wird Davis dieses Jahr eine virtuelle Feier organisieren, bei der unter anderem Bruce Springsteen, Gayle King, Alicia Keys und Joni Mitchell auftreten. Turner selbst wird sehr wahrscheinlich nicht bei dem Event dabei sein, da sie seit einiger Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat. Vor einer Weile benötigte sie sogar eine Nierentransplantation. Über ihre Erkrankung sagte Tina: “Ich konnte nicht essen. Ich überlebte, aber ich lebte nicht. Ich begann, über den Tod nachzudenken.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigen scherzt über John Legends “merkwürdige” Verbindung zu Ariana Grande

Kerry Katona lässt sich von Online-Trollen nicht mehr das Leben vermiesen

Kelly Ripa: Das ist ihr Ehe-Geheimnis

Was sagst Du dazu?