Orlando Bloom beschimpft sein Publikum

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Orlando Bloom unterbrach seine Performance im Rahmen des Stückes ‚Killer Joe‘ und beschimpfte eine Zuschauerin, die ihr iPad während der Aufführung benutzte.
Der 41-jährige Schauspieler ist momentan Teil einer West End-Show in London und war Anfang der Woche offensichtlich irritiert, als er eine Zuschauerin entdeckte, die ihr iPad benutzte.
Kritiker Mark Shenton schrieb auf Twitter: "#OrlandoBloom hat zwei Ansagen während der Performance von ‚Killer Joe‘ gemacht, die nicht im Drehbuch vorgeschrieben sind: 1. ‚Ich will, dass DU dein iPad JETZT weglegst!‘ und nach ein paar Minuten schrie er: 2. ‚Pack das schei** iPad jetzt weg und ich werde warten.’" Später antwortete ein anderer Zuschauer auf den Tweet von Shenton und erklärte, dass die besagte Zuschauerin nur ihr iPad benutzte, um Gebrauch von dessen Ventilator machen zu können, weil es einfach zu heiß gewesen sei. London wird momentan von einer untypischen Hitzewelle überrollt und erlebt tagtäglich Temperaturen von bis zu 34 Grad Celsius. Der Schauspieler Harry Edwin mischte sich ebenfalls in die Konversation ein und schrieb dazu: "Ich saß direkt hinter der Dame und auch wenn es ziemlich frech aussah, muss ich zu ihrer Verteidigung sagen, dass sie nur ihren Ventilator benutzt hat, weil wir als Publikum im wahrsten Sinne des Wortes bei der Hitze geröstet wurden.

Orlando Bloom, der 1999 in der Rolle des Legolas in ‚Der Herr der Ringe‘ zu sehen war und sich damit einen Namen machte, verriet laut ‚The Telegraph‘, dass er nicht erwartungsvoller hätte sein können, fürs Theater in seine Heimat zurückzukehren. "Es war eine wundervolle Zeit, um nach Hause zu kommen und solch ein dynamisches und interessantes Stück zu spielen… ich konnte mich schon immer am besten konzentrieren, wenn ich als Kind auf der Bühne stand. Ich war einfach angefixt und verängstigt, vor Publikum zu spielen. Das hat das Beste aus mir rausgeholt."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Pete Davidson will seine Ariana-Grande-Tattoos loswerden

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages