Orlando Bloom für Marvel?

Wusstest Du schon...

Nach dem Live-Rücktritt von Niki Lauda: Wie reagiert der Sender?

Orlando Bloom würde gerne mal in einem Marvel-Film mitspielen.
Der 41-Jährige hat das jetzt selbst verraten. Er würde sich sehr darüber freuen, in die Rolle eines Superhelden zu schlüpfen und ein Teil des Marvel Universums zu werden. Er wurde zwar noch nicht für eine bestimmte Rolle gefragt, soll aber bereits Gespräche mit den Verantwortlichen über zukünftige mögliche Filmprojekte gehabt haben. Zuvor hatte der Schauspieler sich eine Auszeit genommen, um sich um seinen siebenjährigen Sohn Flynn zu kümmern, den er mit seiner Ex-Frau Miranda Kerr hat.

Im Gespräch mit ‚BBC Radio 2‘ schwärmte er jetzt: "Alle Marvel-Filme sind phänomenal. Weißt du, ich glaube wirklich, es liegt am Timing. Ich wurde bisher noch nicht gefragt, aber ich habe mich mit einigen Leuten getroffen. Allerdings ist es irgendwie auch so, dass ich für meinen Sohn da sein und ihn aufwachsen sehen wollte, nachdem ich lange Zeit in einem so großen Franchise (Fluch der Karibik) war. Ich wollte nicht, dass er mich mit 10 fragt, wo die ganze Zeit gewesen bin."

Eine Rolle, die er sich für die Zukunft aber vorstellen könnte, wäre Captain Britain. "Ich lese Marvel Comics ab und zu. Wer ist nochmal der Brite? Captain Britain. Schreckliches Kostüm übrigens und dann gibt es da Captain America (gespielt von Chris Evans), also was kann man machen? Captain Britain gegen Captain America?"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rami Malek: Autounfall nach Werbeschreck

Das macht die Invictus Games für Meghan und Harry so besonders

Cate Blanchett verteidigt Carol