Orlando Bloom: Sein Hund Mighty ist tot

Wusstest Du schon...

Palina Rojinski wäre gerne Bond-Girl

Orlando Bloom hat bestätigt, dass sein vermisster Hund Mighty tot ist.
Der Schauspieler hat letzte Woche verzweifelt nach seinem geliebten Haustier Mighty gesucht.
Auf Instagram bestätigte er die tragische Nachricht und schrieb, dass Mighty jetzt auf der anderen Seite sei, nachdem man das Halsband nach sieben Tagen Suche gefunden habe.
Orlando zollte Mighty Tribut, indem er sich den Namen und ein Herz auf die Brust tätowieren ließ.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna-Tochter Lourdes: Timothée Chalamet war ihr erster Freund

Sir Elton John veranstaltet eine virtuelle Oscar-Party für seine Fans

Nach Kritik an ‘WAP’: Cardi B weist US-Politiker zurecht

Was sagst Du dazu?