Oscar Isaac: Keine Rückkehr zu Star Wars

Wusstest Du schon...

Dakota Johnson über wahre Schönheit

Oscar Isaac wird sehr wahrscheinlich nicht nochmal für ‘Star Wars’ vor der Kamera stehen.
Der 41-jährige Schauspieler spielte in der neuesten Trilogie der legendären Filmreihe die Rolle des Poe Dameron. Und obwohl Oscar seinen Part als eine echte Herausforderung empfand, sind große Blockbuster einfach nicht so sein Ding. Gegenüber ‘Deadline’ verriet er: "Ich habe die Herausforderung genossen, diese Filme zu machen und mit einer großen Gruppe unglaublicher Künstler und Schauspieler, Mitarbeiter der Requisite, und Set-Designern zu arbeiten, das hat wirklich eine Menge Spaß gemacht. ‘Star Wars’ ist nicht, wofür ich gemacht bin. Ich bin für handgemachte Filme gemacht und um mit Leuten zu arbeiten, die mich inspirieren. Paul Scraders Filme, die Sachen, die er macht, das ist in meiner DNA."

Möglicherweise ist ein Grund für Oscars Zögern, erneut für ‘Star Wars’ zu drehen, die gemischte Kritik am Film ‘Der Aufstieg Skywalkers’. Gegenüber ‘MTV News’ scherzte er vor einer Weile: "Ja, schau, es gab ein paar Tränen unter der Dusche, ja." Ein wenig ernsthafter gab der Schauspieler dann zu, dass es ihn nicht überrasche, dass der Film sowohl Lover als auch Hater anzog und die Meinungen weit auseinander gehen. Er findet: "Mich haben die Reaktionen nicht wirklich überrascht. Es war bei dem Film davor auch schon so. Sie bedeuten den Leuten einfach eine Menge."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mel C: Ihr schwerer Kampf mit dem Ruhm

Nikki Bella: Postnatale Depressionen

Demi Lovato: Neue Details zu ihrer Trennung

Was sagst Du dazu?