Ozzy Osbourne: Sein Album wird unglaublich

Wusstest Du schon...

Duran Duran: Auftritt beim 50. Jubiläum der Mondlandung von Apollo 11

Laut Andrew Watt wird Ozzy Osbournes neue LP ein episches Werk.
Der Musikproduzent arbeitete mit dem Black Sabbath-Rocker bereits an dessen zwölftem Soloalbum ‘Ordinary Man’ zusammen, das im Februar diesen Jahres veröffentlicht wurde. Was Ozzys nächste LP angeht ist Watt zuversichtlich, die Fans des legendären Musikers nicht zu enttäuschen. Im Interview mit ‘Guitar World’ erklärt er: “Es gibt einige Songs auf der Platte, die acht oder neun Minuten lang sind, das sind ziemlich verrückte Reisen. Ich freue mich wirklich darauf.”

Während der Aufnahmeprozess für ‘Ordinary Man’ nur wenig Zeit in Anspruch nahm, lassen sich Ozzy und sein Team beim nächsten Album etwas mehr Zeit. Grund dafür ist unter anderem die Parkinson-Erkrankung des Musikers, weshalb im Studio besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen. Watt erläutert im Gespräch weiter: “Durch COVID und das alles ist es schwierig ihn ausreichend zu schützen. Wir lassen uns jeden Tag vor der Arbeit testen und nur Ozzy, ich und mein Tontechniker sind da. Deshalb dauert es dieses Mal alles etwas länger, aber das ist cool, da das letzte Album wie eine schnelle Liebesaffäre voller Leidenschaft gemacht wurde. So nach dem Motto ‘Oh mein Gott, das ist unglaublich!’ Aber diesmal lassen wir es alle etwas langsamer angehen und wir nehmen uns mehr Zeit.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Christina Ricci: Einstweilige Verfügung gegen Ex

Matthew Lewis: Erinnerung an Neville peinigt ihn heute

Drake: Neues Album lässt weiter auf sich warten

Was sagst Du dazu?