Paddy Kelly wird neuer ‘The Voice of Germany’-Juror

Wusstest Du schon...

Ernie Hudson: ‘Ghostbusters 2020’ wird Nonplusultra

Paddy Kelly wird Samu Haber ersetzen.
Diese Nachricht traf alle Fans des Gesang-Wettbewerbs hart. Der 42-jährige Finne Samu Haber wird in der kommenden Staffel nicht mit an Bord sein. Wie ProSieben vor einigen Wochen bekannt gab, möchte sich der Musiker eine Auszeit von dem Format nehmen. Der Sender aus Unterföhring zitierte den Musiker: "Es waren unglaubliche vier Staffeln bei ‘The Voice’ und ich bin super dankbar für diese Reise. Besonders nachdem wir mit Natia im letzten Jahr den Pokal gewonnen haben!" Und bekanntlich soll man ja aufhören, wenn es am schönsten ist. Das weiß auch Samu: "Ich möchte eine Auszeit vom Fernsehen nehmen und mehr Zeit mit den anderen Seiten des süßen Showgeschäfts verbringen".

Doch nun steht fest, wer in seine Fußstapfen treten wird! Wie ‘Bild’ berichtet, soll den Platz Michael Patrick "Paddy" Kelly übernehmen. Ob die anderen Juroren weitermachen werden, ist noch nicht bekannt. So teilte der Pressesprecher des Senders, Christoph Körfer mit: "Sat.1 und ProSieben werden die neuen TVOG-Coach-Besetzung am Donnerstag auf der Fernsehmesse Screenforce verkünden." Der Senderchef Daniel Roseman verkündete nach Samus Ausscheiden: "Wenn es am schönsten ist, soll man… eine Pause machen. Samu, du bist und bleibst ein fantastischer Coach für unsere Talente und wirst immer ein Teil unserer großen ‘Voice’-Familie sein." Und eine Rückkehr des Finnen möchte man nicht ausschließen: "Wir halten dir deinen Stuhl frei."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenners Tochter Stormi hat die neuen Babyprodukte des Stars “getestet und gutgeheißen”

Nicole Kidman: Hin und weg von Keith Urbans romantischem Heiratsantrag

Justin Lin: Zwei weitere ‘Fast & Furious’-Filme