Palina Rojinski wäre gerne Bond-Girl

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon – Kommt „Natürlich Blond 3“?

Palina Rojinski würde wahnsinnig gerne in einem ‚James Bond‘-Film mitspielen.
Egal ob Moderatorin, Synchronsprecherin oder Schauspielerin: Die 33-Jährige ist ein wahres Multitalent. Eines würde sie dennoch gerne ausprobieren, nämlich an der Seite von James Bond Verbrecher jagen. Im Interview mit ‚t-online.de‘ meinte sie auf die Frage, ob sie sich denn vorstellen könnte, im ‚Tatort‘ mitzuspielen: "Können ‚Tatort‘-Kommissarinnen auch einen Bond-Girl-Auftritt hinlegen? Ich wäre nämlich gerne Bond-Girl!" Denn auch wenn z.B. im Hamburger ‚Tatort‘ mit Til Schweiger und Fahri Yardim in den Hauptrollen genug Action vorhanden sei, bezweifelt Palina, dass darin noch genügend Spielraum für sie übrig bleiben würde: "Ich glaube, da ist neben Til und Fahri als Actionhelden für ein Bond-Girl nicht mehr wirklich Platz."

Warum sie sich ausgerechnet für die Rolle des Bond-Girls interessiert, hat auch noch einen anderen Grund: Bond-Darsteller Daniel Craig, für den die gebürtige Russin eine Schwäche hat: "Ich finde, er ist ein super Typ. Er kann ruhig so lange machen, wie es geht."

Auch privat geht es bei der hübschen Rothaarigen actionreich zu: "Ich habe gerade mit Kickboxen angefangen. Das macht echt Spaß. Man muss wirklich Ausdauer und Power haben. Mal schauen, wie lange ich durchhalte. Es ist aber nur ein Hobby. Ich mache das jetzt nicht, um selbst auf die Fresse zu bekommen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz