Paloma Faith: Ihre Tochter kann nicht singen

Wusstest Du schon...

War Massimo Sinato beim Friseur?

Paloma Faiths Tochter ist eine „schreckliche“ Sängerin.
Das vierjährige Kind der ‚Stone Cold Sober‘-Hitmacherin will nicht als Performerin in die Fußstapfen ihrer Mutter treten, aber sie liebt es dennoch, Songs laut heraus zu trällern, damit sie die ganze Zeit mit ihrer Popstar-Mutter – die im letzten Monat ihre und Leyman Lahcines zweite Tochter zur Welt gebracht hat – zusammen sein kann. Und obwohl Paloma ehrlich zugegeben hat, dass die Kleine ihr Talent nicht geerbt habe, ist sie erleichtert, dass es ein Bereich ist, in dem sie helfen kann.

Im Gespräch mit dem ‚OK!‘-Magazin erklärte sie Sängerin: „Sie will nicht vor Leuten auftreten, aber sie will singen, damit sie die ganze Zeit bei mir sein kann. Es ist ziemlich süß. Sie ist aber schrecklich! Aber immerhin ist Singen etwas, womit ich helfen könnte. Wenn sie Mathematikerin werden will, ist sie verloren.“ Die 39-jährige Sängerin glaubt auch, dass die Mutterschaft sie effizienter gemacht habe, und sie fühlt sich verantwortlich, ein gutes Beispiel für ihre Kinder zu geben. Sie fügte hinzu: „Ich bin jetzt viel effizienter. Ich fühle auch ein großes Verantwortungsbewusstsein, da alles, was ich tue, von meinen Kindern beobachtet wird. Wir machten ein Arbeitsblatt und auf halbem Weg sagte meine Tochter: „Ich will das nicht mehr machen.‘ Ich sagte: ‚Wann hast du jemals gesehen, wie deine Mutter etwas aufgibt? Wir werden das bis zum Ende beenden und dann werden wir uns ausruhen.‘“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigens Mutter kocht ihr “Hangover-Suppen”

Prinz Harry zollt Prinz Philip Tribut

Riz Ahmed: “Ich bin ein Workaholic”

Was sagst Du dazu?