Pamela Anderson: Keine sozialen Netzwerke mehr

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Pamela Anderson hat keine Lust mehr auf Social Media.
Das 53-jährige Model hat sich dazu entschlossen, seine Accounts auf Instagram, Twitter und Facebook stillzulegen. Mit ihrer Entscheidung sei sie sehr glücklich, wie sie auf ihrem Instagram-Account schreibt: “Das wird mein letzter Post auf Instagram, Twitter oder Facebook. Ich habe mich noch nie für Social Media interessiert. Jetzt, da ich im Leben gesetzt bin, inspirieren mich Bücher und die Natur wirklich. Ich bin frei. Danke für die Liebe. Alles Gute für euch alle. Lasst uns hoffen, dass ihr die Stärke und Inspiration findet, euren Sinn zu suchen und euch nicht zur Zeitverschwendung verführen lasst.”

Erst vor kurzem hatte Pam darüber gesprochen, dass soziale Netzwerke zu viel Nährstoff für Online-Mobbing bieten. Die ‘Baywatch’-Darstellerin schrieb: “Diese Welt der sozialen Netzwerke ist ein Spielplatz für Mobber. Man braucht keinen Grips und keine Zeit, um Leute zu verletzen. Die Menschen entwickeln sich zurück und werden immer unreifer, sie denken nicht über ihre schnellen und verletzenden Kommentare nach.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kendall Jenner: Deshalb hält sie ihre Beziehung privat

Prinzessin Diana soll sich in der Nacht vor ihrem Tod “gefangen” gefühlt haben

Foo Fighters und Dave Chapelle spielten gemeinsames Radiohead-Cover von ‘Creep’

Was sagst Du dazu?