Paris Hilton: Künstliche Befruchtung!

Wusstest Du schon...

DJ Bobo: Wird ihm die Karriere zu viel?

Paris Hilton wünscht sich eine Familie – genauer gesagt Zwillinge.
Dafür hat sie sich nun einer IVF-Behandlung unterzogen.

Die 39-jährige Hotelerbin und ihr Freund Carter Reum scheinen aktuell das Thema Familienplanung anzugehen. Und da die Blondie dabei nichts dem Zufall überlassen will, hat sie sich auf Empfehlung ihrer Freundin Kim Kardashian West einer In-vitro-Fertilisation, also einer künstlichen Befruchtung, unterzogen. Sie sei der einzige Weg, um sicherzustellen, dass sie “Zwillinge haben könnte, ein Junge und ein Mädchen.” „Wir haben mit einer In-vitro-Fertilisation begonnen“, sagte Hilton im Podcast ‘The Trend Reporter with Mara’. Sie habe bereits mehrere Eizellenentnahmen hinter sich. “Es war hart, aber ich wusste, dass es sich lohnen würde. Ich habe es ein paar Mal gemacht”, so der Reality-Star und fügte hinzu: “[Kim war diejenige], die mir davon erzählt hat. Ich wusste nicht einmal etwas darüber. Ich bin froh, dass sie mir diesen Rat gegeben hat und mich ihrem Arzt vorgestellt hat.” Kardashian hat zwei ihrer Kinder von einer Leihmutter austragen lassen.

Ihr liebster Carte Reum war die ganze Zeit über sehr “unterstützend” schwärmt Paris. “Es einfach zusammen zu machen und einen Partner zu haben, der mich einfach so unterstützt und mir die ganze Zeit das Gefühl gibt, eine Prinzessin zu sein … dass es nicht so schlimm war.”

Hilton ist seit mehr als einem Jahr mit dem Unternehmer Reum liiert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Spice Girls: Ihre ‘Wannabe25’-EP erscheint!

Milla Jovovich wurde damals von “schmierigen älteren Typen” angemacht

Sir Ian McKellen: Neugierig auf seinen Tod

Was sagst Du dazu?