Paris Hilton spricht über ihre “echt beängstigende” Begegnung mit einem Fan

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian West schläft mit Make-Up

Paris Hilton hatte eine “echt beängstigende” Begegnung mit einem Fan, der sich Zugang zu ihrer Küche verschafft hatte.
Die 40-jährige Schönheit erklärte, dass sie schon immer ungewollte Aufmerksamkeit anzog und sprach nun darüber, dass sich ein fremder Mann bei einem Mitglied ihres Personals einmal als einer ihrer Freunde ausgab und somit Zugang in Hiltons Haus gelangte.

In einem Gespräch mit Sean Evans im Rahmen seiner YouTube-Reihe ‘Hot Ones’ erzählte Paris: “Ich erinnere mich an das eine Mal, als ich nach Hause kam und da waren Paparazzi und sie meinten, ‘Übrigens, ein Typ ging durch deinen Müll, hat alles mitgenommen und das hat er einige Male gemacht.’ Und das war einfach unheimlich, dass jemand so etwas tat. Meine damalige Haushälterin [ließ ihn herein, weil sie] das nicht wusste, weil dieser Typ meinte, dass er mein Freund sei. Er saß einfach in meiner Küche und wartete auf mich, was echt beängstigend war.”

Die ‘Stars Are Blind’-Hitmacherin mag es, mit ihren Fans über ihre Social Media-Plattformen Instagram und Twitter in Kontakt zu treten, aber warnte ihre jungen Fans auch davor, die Netzwerke nicht allzu ernst zu nehmen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Camila Cabello: Dankbar für die Zwangspause

Jenny Frankhauser: Sagt sie bald ‘Goodbye Deutschland’?

Justin Timberlake: Seine Kinder sind für seine “Nichtverfügbarkeit” verantwortlich

Was sagst Du dazu?