Paris Jackson erinnerte an ihren legendären Vater

Wusstest Du schon...

Hailey Baldwin dankt Virgil Abloh für sein Loyalität

Paris Jackson erinnerte gemeinsam mit Fans anlässlich des neunten Todestages ihres Vaters an den verstorbenen King of Pop.
Das 20-jährige Model teilte am Montag (25. Juni) auf Instagram ein Foto des ‚Thriller‘-Hitmachers, der 2009 im Alter von nur 50 Jahren an einer akuten Vergiftung mit den Betäubungsmitteln Propofol und Benzodiazepin starb. Darunter schrieb sie nur: "Unendlich." Außerdem dankte die Schauspielerin, die die 21- und 16-jährigen Brüder Prince Michael und Prince Michael Joseph, genannt ‚Blanket‘, hat, ihrem Vater dafür, sie mit "Liebe" überschüttet zu haben. Auf Twitter schrieb sie zudem: "Danke euch allen, für die Liebe, die ihr mir in dieser Zeit geschickt habt." Fans des Sängers kamen unterdessen am selben Tag auf dem Hollywood Walk of Fame zusammen und legten am Stern der Musiklegende Blumen ab.

Der Todestag des legendären ‚Billie Jean‘-Interpreten sorgte dafür, dass auch weitere bekannte Namen ihm ihren Tribut zollten. La Toya Jackson, die 62-jährige Schwester des Sängers, postete ein Foto von sich mit ihrem Bruder und schrieb dazu: "Wir werden dich immer vermissen! Wir werden dich immer lieben! #MichaelJackson #KingofPop #Gonetoosoon #MJ #Music #songs #Dance #love #MondayMotivation" Supermodel Naomi Campbell teilte ebenfalls ein Foto von sich mit dem ehemaligen Jackson 5-Mitglied aus dem Jahr 1992, als sie gemeinsam das Musikvideo zu ‚In the Closet‘ drehten, und schrieb: "ICH KANN NICHT GLAUBEN, DASS ES 9 JAHRE SIND. ICH VERMISSE DICH UND ICH LIEBE DICH. FÜR IMMER IN MEINEM HERZEN!! #LONG LIVE #MICHAELJACKSON ‚KINGOFPOP R.I.P"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cruz Beckham: Wird er demnächst mit einem britischen Musiker zusammenarbeiten?

Suki Waterhouse: Auf Tuchfühlung

Barbara Meier: Im Luxus-Dirndl auf der Wiesn!