Paris Jackson: Große Fußstapfen zu füllen

Wusstest Du schon...

John Legend: Das macht er in der Quarantäne-Zeit

Paris Jackson hatte Angst, im Schatten ihres Vaters zu stehen.
Die 22-Jährige ist die Tochter des legendären Michael Jackson, der bereits 2009 überraschend und viel zu früh verstarb. Damals war die Schauspielerin erst 11 Jahre alt und dachte noch gar nicht an eine Karriere im Rampenlicht. Das hat sich geändert und die hübsche Blondine hat eine Karriere beim Film und als Model gestartet. Sie kann tatsächlich auch singen, doch sie wollte nie im Schatten ihres Vaters stehen und diesem Druck ausgesetzt sein, weshalb sie sich für einen anderen Beruf entschied.

"Als Teenager hätte ich mir nicht wirklich erlaubt, Musikerin zu werden, falls das Sinn macht. Ich spielte Gitarre und ich sang und ich schrieb Lieder von klein auf, aber erst als ich Gabe kennenlernte, begann ich, mich eine Musikerin zu nennen", erklärte Paris nun in einer Vorschau für ihre kommende ‘Facebook Watch’-Dokuserie ‘Unfiltered: Paris Jackson and Gabriel Glenn’. Gabe ist ihr aktueller Freund, mit dem sie unter dem Band-Namen The Soundflowers Musik macht. Scheint so, als würde Paris nun auch musikalisch aus dem Schatten ihres berühmten Vaters treten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helge Schneider: Tour im nächsten Jahr ist unwahrscheinlich!

Demi Lovato: Ihr Umfeld zweifelt an ihrem Verlobten

Naomie Harris will nicht denselben Job ein Leben lang

Was sagst Du dazu?