Patricia Blanco: Ist Nico fremdgegangen?

Wusstest Du schon...

Tom Hanks: Dieses seltsame Thema behandelt sein erstes Buch

Es gibt Beziehungsstress bei Patricia Blanco und ihrem Liebsten Nico Gollnick.
Nach den Dreharbeiten für das ‚Sommerhaus der Stars‘ wurden Gerüchte laut, dass der Unternehmer mit einer Anderen auf Tuchfühlung gegangen sei! Er soll sich mit dem Playmate Saskia Atzerodt vergnügt haben und nun tauchten Bilder der beiden auf, wie sie sich in Berlin vertraut Küsse auf die Wange geben. Nico wehrt sich allerdings gegen die fiesen Vorwürfe und betont in der großen Wiedersehensshow von ‚Sommerhaus der Stars‘: "Wir waren zusammen im Badeschiff. Ganz lustiger Zufall. Und dann hat irgendjemand aus dem richtigen Winkel die Fotos gemacht."

Die 26-Jährige sieht das hingegen ganz anders. Sie bezeichnet Nico als Lügner und meint im RTL-Interview: "Es war beidseitiges sehr großes Interesse da! Es hat sich in dem Moment schön angefühlt. Ja, da ist auch mehr gelaufen als nur ein Kuss. Es hat gleich von Anfang an harmoniert." Nun scheint der 28-Jährige keine Nerven mehr für das Liebeswirrwarr zu haben. In seiner Instagram-Story betont er: "[Patricia und ich] klären zurzeit unsere Beziehung intern und haben kein Interesse, dies mit der Öffentlichkeit zu teilen. Warum sich eine dritte Person derart einmischt und in die Presse drängt, ist uns beiden nicht klar. Wir werden uns dementsprechend rechtliche Schritte vorbehalten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ed Sheeran: Album erst in zwei Jahren

„Royal“ Wedding 2.0: Prinzessin Theodora von Griechenland ist verlobt

Alvaro Soler: Das denkt er über #MeToo